Das LNU fördert seit über 15 Jahren interessierte und begabte Schülerinnen und Schüler in Naturwissenschaften mit immer wieder neuen, spannenden Kursen.

Ziele und Ansätze des Vereins

Verein zur Förderung des Leistungszentrums für besonders befähigte und interessierte Schülerinnen und Schüler mit dem Schwerpunkt Naturwissenschaften/Umweltfragen im Erftkreis (LNU)

Das Frechener Konzept eines Leistungszentrums für besonders befähigte und interessierte Schülerinnen und Schüler mit dem Schwerpunkt Naturwissenschaften/Umweltfragen (LNU) stützt sich auf folgende zentralen Überlegungen:

Es sollen individuelle zusätzliche Lernangebote über das schulische Angebot hinaus geschaffen werden, die eine intellektuelle Herausforderung für besonders befähigte und interessierte Schülerinnen und Schüler darstellen.

Diese Angebote sollen diese Schüler bis an die Grenze ihrer Leistungsfähigkeit führen.

Der Schwerpunkt soll in den Bereichen Mathematik/Naturwissenschaft/Technik, incl. Informatik gesetzt werden, weil hier auch langfristig ein erhöhter gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Bedarf besteht, der durch die Absolventen des bestehenden Schulsystems nicht abgedeckt werden kann.

Über die Notwendigkeit gerade diese Bereiche besonders zu fördern, sind sich alle Bildungspolitiker und Universitätswissenschaftler einig, um zu verhindern, dass unser Staat, unsere Wirtschaft allmählich im internationalen Wettbewerb ins Hintertreffen gerät.

Der Niedergang der Anmeldezahlen für naturwissenschaftliche Kurse in den Oberstufen der Gymnasien fällt ebenso ins Auge wie das dramatische Absinken der Studienanfängerzahlen in diesen Studiengängen.

Die Universitäten sowie die Wirtschaft sind in höchstem Maße interessiert, begabte junge Menschen an die Fächer Mathematik/Naturwissenschaften/Technik heranzuführen und frühzeitig ihre Kompetenz so zu entwickeln, dass sie mit Erfolg ein entsprechendes Studium aufnehmen können.

Aus diesen Vorüberlegungen heraus wurde das Konzept eines Leistungszentrums für besonders begabte und leistungsfähige Schülerinnen und Schüler mit dem Schwerpunkt Naturwissenschaften/Umweltfragen (im folgenden "Leistungszentrum" genannt) entwickelt.

Seit 2009 ist das Leistungszentrum Standort und der LNU e.V. Träger des zdi-Zentrums LNU-Frechen Rhein-Erft.